Menu
Neues

Neues

19.09.2017

Die documenta 14, 8. April–17. September 2017, hat in Athen, in Kassel und an anderen Orten mehr Menschen erreicht als je zuvor

Die documenta 14 gehört niemandem im Besonderen. Ihre Teilhaber_innen sind ihre Besucher_innen und Künstler_innen, ihre Leser_innen und Autor_innen sowie all jene, durch deren Arbeit sie verwirklicht wurde.

 Mehr
Neues
17.09.2017

documenta 14 Public Paper

Das Public Paper der documenta 14 erschien in zweiwöchentlichem Rhythmus freitags in Athen und Kassel und informierte über alle Veranstaltungen der documenta 14 in beiden Städten…

 Mehr
Neues
05.09.2017

The Parthenon of Books: Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher

Samstag, 9. September 2017
Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher
mit Marta Minujín
12 Uhr, Friedrichsplatz, Kassel…

 Mehr
Neues
27.07.2017

Jenseits der künstlerischen Freiheit

Die documenta 14 ist eine Übung der Zerbrechlichkeit und sie will von Athen lernen – heute. Nach dem 16. Juli 2017, dem offiziellen Ende des in Athen stattfindenden Teils, wird das Projekt nun an mehr als dreißig Veranstaltungsorten und öffentlichen Räumen in Kassel, der Geburtsstadt der documenta, fortgesetzt und dort bis zum 17. September 2017 zu sehen sein, wobei einige Programme sowohl in Kassel wie auch in Athen präsentiert werden…

 Mehr
Neues
10.06.2017

Heute eröffnet die Ausstellung der documenta 14 in Kassel

Heute, am 10. Juni 2017, eröffnet die Ausstellung der documenta 14 in Kassel. An mehr als 30 verschiedenen Orten, öffentlichen Institutionen, Plätzen, Kinos und Universitätsstandorten werden mehr als…

 Mehr
Neues
05.06.2017

Rose Valland Institut
Open Call: Unrechtmäßige Besitzverhältnisse in Deutschland

Das Rose Valland Institut ist ein künstlerisches Projekt von Maria Eichhorn im Rahmen der documenta 14. Mit dem Call for Papers Verwaistes Eigentum in Europa trat das Institut im März 2017 erstmals an…

 Mehr
Neues
02.06.2017

Pressekonferenz

Die Eröffnungspresse-
konferenz in Kassel findet am 7. Juni 2017 um 11 Uhr im Kongress Palais statt. Dieser Termin ist nicht öffentlich…

 Mehr
Neues
11.05.2017

Marta Minujíns Parthenon der Bücher in Kassel nimmt Gestalt an

Wir sammeln weiterhin Bücherspenden für The Parthenon of Books.
Bringen Sie ein verbotenes Buch zu Ihrem Besuch der documenta 14 mit und geben Sie Ihre Spende direkt am Parthenon ab…

 Mehr
Neues
03.04.2017

Programm zur Eröffnung der documenta 14

Am 8. April eröffnet die Ausstellung der documenta 14 in Athen. In mehr als 40 verschiedenen öffentlichen Institutionen, Plätzen, Kinos, Universitätsstandorten und Bibliotheken werden über 160 internationale Künstler_innen ihre für die documenta 14 konzipierten Arbeiten vorstellen…

 Mehr
Neues
30.03.2017

Rose Valland Institut Call for Papers
Verwaistes Eigentum in Europa

Das Rose Valland Institut ist ein künstlerisches Projekt von Maria Eichhorn im Rahmen der documenta 14. Mit einem Call for Papers zu dem Thema Verwaistes Eigentum in Europa tritt das Institut erstmals…

 Mehr
Neues
24.03.2017

documenta 14 stellt institutionelle Partner und Ausstellungsorte in Athen vor

Die documenta 14 gründet sich in Athen und Kassel auf verschiedenen wichtigen institutionellen Partnerschaften. Jede dieser individuellen Beziehungen mit den jeweiligen Institutionen—und den Menschen, die sie ausmachen—mündet in einer spezifischen Programmarbeit, Recherche, und gemeinsamen Projekten…

 Mehr
Neues
22.03.2017

Presse und Information

Das Presse- und Informationszentrum der documenta 14 ist eine erste Anlaufstelle für Presse und Besucher_innen in Athen und Kassel…

 Mehr
Neues
07.03.2017

documenta 14 und das National Museum of Contemporary Art, Athens (EMST) geben ihre Zusammenarbeit für Athen und Kassel bekannt

Im Fridericianum in Kassel stellten Griechenlands National Museum of Contemporary Art, Athens (EMST) und die documenta 14 in einer Pressekonferenz die verschiedenen Bereiche ihrer Zusammenarbeit vor, die sowohl die beiden Institutionen als auch deren Gründungsstädte umfassen…

 Mehr
Neues
22.11.2016

Online-Akkreditierung für Presse und Fachpublikum

Journalist_innen und Fachbesucher_innen haben die Möglichkeit, sich online für die Pressekonferenzen und Previews der documenta 14 in Athen und Kassel zu akkreditieren. Wir bitten Sie, hierzu das Onlineformular auszufüllen…

 Mehr
Neues
06.10.2016

Aufruf zu Bücherspenden für The Parthenon of Books

Marta Minujín und die documenta 14 laden die Öffentlichkeit, Verlage und Autor_innen herzlich ein, Bücher für The Parthenon of Books zu spenden und so selbst Teil des Werks zu werden…

 Mehr
Neues
12.09.2016

34 Freiheitsübungen, Erweitertes Programm, 14.–24. September 2016

34 Freiheitsübungen
14.–24. September 2016 im Parko Eleftherias
Städtisches Kunstzentrum Athen

Wir laden Sie ein, im September 2016 Teil des „Parlaments der Körper“ zu werden, einer öffentlichen…

 Mehr
Neues
08.09.2016

Auftakt der Öffentlichen Programme und Eröffnung des ersten Veranstaltungsortes der documenta 14

34 Freiheitsübungen

14.–24. September 2016 im Parko Eleftherias
Städtisches Kunstzentrum Athen

Wir laden Sie ein, im September 2016 Teil des „Parlaments der Körper“ zu werden, einer öffentlichen…

 Mehr
Neues
30.10.2015

documenta 14 versteht sich nicht als Botschafter einer Nation oder einer anderen Interessengruppe

Der Künstlerische Leiter der documenta 14 Adam Szymczyk hat heute, während einer Recherchereise im südafrikanischen Johannesburg und Bamako, Mali, auf das Statement (29. Oktober, Athen) des deutschen…

 Mehr
Neues
30.10.2015

Auftakt des Publikationsprogramms der documenta 14

Auftakt des Publikationsprogramms der documenta 14 mit South as a State of Mind #6 [documenta 14 #1]. Die erste Ausgabe ist jetzt als Printausgabe und online erhältlich. Das Magazin kann im deutschen…

 Mehr
Neues
04.07.2015

Referendum in Griechenland

Anläasslich des Referendums im Juli 2015 in Griechenland sprach Adam Szymczyk mit Margarita Tsomou in Athen. Das Gespräch wurde am 3. July 2015 auf ZEIT ONLINE veröffentlicht.

 Mehr
Neues
16.04.2015

Gurlitt–Erbe

Adam Szymczyk, Künstlerischer Leiter der documenta 14, sprach mit Catrin Lorch über seinen Wunsch, den Nachlass von Cornelius Gurlitt 2017 zu zeigen. Das Interview wurde am 15. April 2015 in der Süddeutsche…

 Mehr
Neues
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.