Die Gesellschaft für das Ende der Nekropolitik: The Destruction of Europe
mit Franco “Bifo” Berardi

JAN
25–27
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Die Gesellschaft für das Ende der Nekropolitik lädt Sie zu einem dreiteiligen Vortrag des Schriftstellers und Philosophen Franco „Bifo“ Berardi ein. Berardi setzt sich mit dem jüngsten Aufstieg von Nationalismus und Faschismus in Europa sowie mit der Möglichkeit (oder Unmöglichkeit) politischen Widerstands im Zeitalter des Finanzkapitalismus auseinander.

Die derzeitige Alternative: Finanzglobalismus und nationaler Antiglobalismus.
Der Aufstieg des nationalen Operaismus in der Welt ist logische Konsequenz neoliberaler Gewalt.
Europa als nicht-identitäres Projekt im Werk von Julien Benda.
Das Konzept von Identität ist eine Falle. Es gibt keine Identität, nur Identifizierung.
Nationalistische Identifizierung in der europäischen Moderne. Was ist eine Nation?
Faschismus und Nation aus italienischer Erfahrungsperspektive.
Die Niederlage Hitlers bedeutet nicht das Ende des Nazismus in der Geschichte Europas.
Karl Jaspers, 1946; Günther Anders, 1960: Reflexionen über das Wesen des Nazismus.
Nationalismus und Globalismus im 20. Jahrhundert.
Die neoliberale Wende in der Geschichte der Europäischen Union und die Machtergreifung durch den Finanzialismus.
Auf welche Weise hat die Führung der Europäischen Union den Wiederaufstieg des Faschismus vorbereitet?
Was muss getan werden? Was bedeutet der Begriff „Widerstand“ im Zeitalter finanzieller Digitalisierung?

Die Vorträge werden in englischer Sprache gehalten, mit Simultanübersetzung ins Griechische.

Franco „Bifo“ Berardi ist ein viel beachteter zeitgenössischer Theoretiker und Aktivist. In seinem Werk widmet er sich vorrangig dem Verhältnis zwischen Kultur, Medien und gesellschaftlichen Bewegungen. Sein neuestes Buch trägt den Titel And. Phenomenology of the End (2015). Berardi lebt in Bologna.

Gepostet in ­­­Öffentliche Programme
Verwandte Einträge

Shame on Us: A Reading and Discussion

mit Franco “Bifo” Berardi

Als Reaktion auf die Anzahl von Beschwerden und Anschuldigungen, die wir während der letzten Woche erhalten haben, haben wir uns entschieden, die geplante Performance von Franco „Bifo“ Berardi abzusagen…

 Mehr
Kalender

Die Gesellschaft für das Ende der Nekropolitik

Zu Beginn dieses Jahrhunderts entwickelte der afrikanische Denker Achille Mbembe eine dringliche dekolonialistische Kritik an Michel Foucaults Konzept der „Gouvernementalität“, dem Prozess also, durch…

 Mehr
Öffentliche Programme
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.