What does listening sound like? und RADIOKE 2.0 
mit Josephine Lee

AUG
30
Performance
17–22 Uhr
Narrowcast House, Gottschalkstraße 36, Kassel
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Klang des Hörens, Foto: Weiyi Chang

Die Künstlerin Josephine Lee arbeitet mit den Möglichkeiten, die das Narrowcast House bietet, und dem Konzept des Hörens als momentane Erfahrung. Stimmen, die sich mit denen anderer Mitarbeiter_innen der documenta verbinden, münden in einer Reihe von Partituren, die sich aus den Antworten auf Lees öffentlich gestellte Frage „Wie hört sich Hören an?“ ableiten.

Bei den Partituren mitgewirkt haben Anna Pichura, Bianca Maria Fasiolo und Giovanni Cristino, Clare Breen, Dafne Narvaez Berlfein, Francesca Valentini, Jeannette Petrik, Yul Koh, Michael Gärtner, Paul Smith, Simranpreet Anand, Vaida Stepanovaité und Yuyen Lin.

Die Veranstaltung besteht aus einer einstündigen Aufnahme mit dem Titel What made you…? von Melanie Carmen und Jean-Philippe Bellemare, die aus Kanada stammen und seit mehreren Jahren in Hessen leben. Ihr Projekt beschäftigt sich mit der Frage: Wie können zufällig gesammelte Erfahrungen zur Identitätsfindung beitragen? Und inwieweit wird ihnen durch den narrativen Prozess ein Sinn verliehen? Die Autor_innen teilen und diskutieren ihre Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Geschichtenerzählen, Politik, Immigration und kulturellen Identitäten. Musik von Michael Marquardt.

Um 20 Uhr schließt sich RADIOKE 2.0 an. Das japanische Wort Karaoke ist eine Kombination aus kara (leer) und ōkesutora (Orchester). Schließen Sie sich uns an, wenn es heißt, leere Plätze im Orchester mit Ihrer Stimme zu füllen und die Musik über den Äther in die Nachbarschaft zu senden.

Wir möchten, dass Sie mit uns singen und feiern! Orchestrieren Sie unsere Klangskulptur und fügen Sie Ihre Lieblingslieder der RADIOKE-Playlist hinzu, indem Sie Ihre eigene Musik mitbringen – am besten per Smartphone oder MP3-Player.

Gepostet in Vermittlungsprogramm
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.