The Trojan Horse–Burning the Canon
von Daniel García Andújar

JUN
23
Öffentliche Verbrennung einer Fallas-Skulptur
20–0 Uhr
Startpunkt: Neue Neue Galerie (Neue Hauptpost), Endpunkt: Nordstadtpark, Kassel
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Daniel Garcia Andújar, The Disasters of War: Trojan Horse, 2017, Installationsansicht

Die Skulptur Das Trojanische Pferd wurde als Mahnmal gegen die „nächtlichen Kriegsspiele“ (Heldengedenktag, Kassel, 04. Juni 1939), die in Deutschland während des Naziregimes entwickelt wurden, entworfen. Die Skulptur wurde vom Künstler mithilfe einer Software, die mit einer aleatorischen Kombination aus Körpertypen arbeitet, entworfen und anschließend vom Taller Manolo Martín angefertigt. Dieses Team aus traditionellen Handwerkern produziert die Puppen, die am 23. Juni auf dem valencianischen Fallas Festivals in Spanien verbrannt werden. Entsprechend dieser Tradition wird die Skulptur im Rahmen einer heidnischen Feier verbrannt, um loszulassen, was nicht mehr benötigt wird und zu erhalten, was erhalten werden muss.Die Skulptur The Trojan Horse, welche als Mahnmal gegen die nationalsozialistische Zelebrierung des Heldengedenktags (Kassel, 04. Juni 1939) entworfen wurde, wird als Teil eines Rituals, das traditionell an diesem Tag in Valencia stattfindet, verbrannt. Damit wird das Loslassen von dem, was nicht mehr gebraucht wird und das Erhalten von dem, was beibehalten werden sollte, zelebriert.

Startpunkt: Neue Neue Galerie, 20 Uhr
Endpunkt: Nordstadtpark

Teilnehmer_innen: Daniel Cremer, Pablo Lluis Llorca, Cristina Martí Morell und Francesc Xavier Richart Peris

Gepostet in Öffentliche Ausstellung
Verwandte Einträge

Daniel García Andújar

Zeitgenössische Maler_innen leben in einer von Computern dominierten Welt. Die marxistische Frage nach der Repräsentation und Wiederaneignung von Produktionstechniken dreht sich heute vornehmlich um…

 Mehr
Künstler_innen

#16 Lingua Tertii Imperii

von Daniel García Andújar

Demokratie ist zu einer Frage der Ästhetik geworden, die Bühne der Öffentlichkeit nunmehr eine Art inszeniertes Videospiel oder eine Operette mit einigen wenigen einstudierten Rollen. Diese Operette…

 Mehr
Kalender
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.