Black Odyssey
von Negros Tou Moria

JUN
10
Performance
17–17:30 Uhr
Fridericianum, Friedrichsplatz 18, Kassel
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Das Projekt Black Odyssey des griechisch-ghanaischen Rappers Negros tou Moria erstreckte sich über acht Monate und umfasste Reisen nach Accra und New York auf der Suche nach Geistern, Geschichten und „Melodien“. In Athen und Kassel wird das gesammelte Material in Performances seiner typischen Hip-Hop-Street-Poetry zusammengeführt.

Gepostet in Öffentliche Ausstellung
Verwandte Einträge

Negros Tou Moria

Ein dunkler Konzertsaal. Aus den Lautsprechern erklingt ein Rembetiko-Lied der 1930er Jahre:

letzte Nacht, in der Finsternis
bedrängten mich zwei schwarze Männer
sie durchsuchten mich
und nahmen mir das…

 Mehr
Künstler_innen

Black Odyssey

von Negros Tou Moria

Das Projekt Black Odyssey des griechisch-ghanaischen Rappers Negrostou Moria erstreckte sich über acht Monate und umfasste Reisen nach Accra und New York auf der Suche nach Geistern, Geschichten und…

 Mehr
Kalender
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.