Epicycle und Project 21
von Jani Christou

APR
25
Konzert
20:30 Uhr
Megaron, Die Athener Konzerthalle, Vassilissis Sofias und Kokkali, Athen
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Die späten Werke von Jani Christou sind von den Tendenzen der Konzeptkunst geprägt. Sein Archiv enthüllt eine Fülle von Ideen für Kompositionen, die er aufgrund seines frühen Todes nicht mehr umsetzen konnte. Im Falle von Project 21 nahm sich Rupert Huber dieser Aufgabe an und adaptierte auch das Werk Epicycle des griechischen Komponisten.

Eine Koproduktion von documenta 14 und Megaron, Die Athener Konzerthalle

Eintrittskarten

Gepostet in Öffentliche Ausstellung
Verwandte Einträge

Jani Christou

„‚Metapraxis’ beschäftigt sich mit dem Durchbrechen der Bedeutungsschranke eines einzelnen Mediums, was auch immer dieser Medium sein mag. Wann immer dies geschieht, ist da Musik. Dies kann in jedem…

 Mehr

Praxis for 12 (1966), Interlude mit John Cage Four6 (1990), Anaparastasis III 'The Pianist' (1968)

von Jani Christou

In der Performance-Kunst verlangt jede Aktion, die vom auftretende Künstler einen Bruch mit der aktuellen Logik des Mediums fordert, dass er damit gewissermaßen die Logik seiner Aktionswelt hinter sich…

 Mehr
Kalender

Epicycle for any participant

von Jani Christou

Adaption für eine Realisierung von Rupert Huber

Das Werk kann jede beliebige Zeitdauer annehmen: Tage, Wochen, Monate oder Jahre. Diese Zeitspanne wird zum Zeitmaßstab für den Umfang von Dauer 1 und…

 Mehr
Kalender

Epicycle for any participant

von Jani Christou

Adaption für eine Realisierung von Rupert Huber

Das Werk kann jede beliebige Zeitdauer annehmen: Tage, Wochen, Monate oder Jahre. Diese Zeitspanne wird zum Zeitmaßstab für den Umfang von Dauer 1 und…

 Mehr
Kalender