Tositsa 5

Tositsa 5, Exarcheia, Foto: Mathias Völzke

In den Jahren 1974–76, unmittelbar nach dem Ende der griechischen Diktatur, wurde ein Ladengeschäft in der Tositsa 5 im Stadtteil Exarchia zur ersten Produzent_innengalerie in Athen umgewidmet. Das Zentrum für Bildende Kunst und war von einer unabhängigen Künstler_innengruppe (Kleopatra Digka, Thymios Panourias, Yannis Psychopedis und Yannis Valavanidis) gegründet worden. In jüngster Vergangenheit wurde diese Adresse von einem Gewerbeunternehmen genutzt, das audiovisuelle Geräte und Parkettfußböden verkaufte. Im Zuge der Finanzkrise blieb der Raum in den letzten drei Jahren geschlossen. Seine Renovierung und die Erinnerung an seine Geschichte bilden einen wesentlichen Teil von Georgia Sagris Stück Dynamis.

Gepostet in Öffentliche Ausstellung
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.