Century’s Container
von Naeem Mohaiemen

Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Naeem Mohaiemen, Century’s Container, 2016, Vereinigte Staaten, Filmstill

Das Parlament der Körper präsentiert Century’s Container (USA, 2016, 9 Min.), eine Botschaft des Künstlers Naeem Mohaiemen aus der Gegenwart für die Gegenwart.

In diesem Jahrhundert ist der Muslim Container für den Anderen; doch während sich die Definition des Anderen fortwährend wandelt, bleibt der Impuls zur Ausschließung immer gleich – man braucht nur polnische Jüdinnen und Juden, irakische Kurd_innen, bengalische Hindus, türkische Armenier_innen oder japanische Amerikaner_innen zu fragen. Im selben Jahr, in dem uns der Whitelash-Tornado verkörpert durch Trump (nach dem Brexit und vor Le Pen) entsetzte, schickte die Regierung von Bangladesch unter den Augen von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi Rohingya-Flüchtlinge zurück nach Myanmar, mitten hinein in die eskalierende Gewalt.

Die Videoarbeit Century’s Container beinhaltet Textauszüge von Judith Butler, Toby Rollo, Mona Saeed Kamal, Hari Kunzru und Sham-e-Ali Nayeem. Sie wurde für das öffentliche Forum „Sense of Emergency“ produziert, das im Dezember 2016 von Andrew Weiner in New York als Reaktion auf die Wahl von Donald Trump organisiert worden war.

Das Video wird im Parko Eleftherias als kontinuierlicher Loop gezeigt, vom 10.–13. und 17.–21. Januar 2017 täglich von 17–22 Uhr.


Naeem Mohaiemen erforscht die tragische Vergangenheit des real existierenden Sozialismus und die noch ungeschriebene Zukunft einer bisher noch nicht zum Vorschein gekommenen globalen Linken, die sich den spaltenden Einheiten von Rasse und Religion entgegenstellt. Mohaiemen lebt und arbeitet in Dhaka und New York.

Gepostet in ­­­Öffentliche Programme
Verwandte Einträge

Naeem Mohaiemen

Naeem Mohaiemen versteht die Protagonist_innen seiner Arbeiten als Instrumente einer Auseinandersetzung mit den Strukturen der „globalen Geschichte“ (Samuel Moyn) und bildet dabei eine Art Meta-Archiv…

 Mehr
Künstler_innen

Wiederaufbau der Idee einer globalen Linken​

mit Naeem Mohaiemen, Vijay Prashad, Zonayed Saki und Samia Zennadi

Dieses Seminar über vier Abende entsprang dem Wunsch, in dem für die documenta 14 konzipierten Film von Naeem Mohaiemen Two Meetings and a Funeral (zu sehen im Landesmuseum) nach Sprachen zu suchen…

 Mehr
Kalender

#17 Red Star, Crescent Moon / after Sohail Daulatzai

von Naeem Mohaiemen

In Black Star, Crescent Moon (Schwarzer Stern, Halbmond, 2012) schildert der Forscher Sohail Daulatzai schwarzen Internationalismus seit den 1950er Jahren als eine Geschichte von Überschneidungen mit…

 Mehr
Kalender
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.