Piano Interpretations
von Julius Eastman

JUL
4
21 Uhr
Megaron, Die Athener Konzerthalle, Vassilissis Sofias und Kokkali, Athen
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Julius Eastman Kompositionen aufgeführt von Kukuruz Quartett, Megaron, Die Athener Konzerthalle, Athen, documenta 14, Foto: Stathis Mamalakis

Eastmans Markenzeichen als Komponist ist die klare und absolut persönliche Entwicklung von Form und Harmonie. Das Kukuruz Quartet konzentriert sich auf die Möglichkeiten, die Eastman dem Klavier bietet, und präsentiert die Premiere der Fuge Nr. 1.

Julius Eastman:
Fugue No. 1 (1983)
Evil Nigger (1979)
Buddha (1983)
Gay Guerrilla (1979)

Aufgeführt von
Kukuruz Quartett: Philip Bartels, Duri Collenberg, Simone Keller, Lukas Rickli, Klavier

Julius Eastman, part of the score of Fugue No. 1 (1983)

Eine Koproduktion der documenta 14 und Megaron, Die Athener Konzerthalle

Eintritt frei

Gepostet in Öffentliche Ausstellung
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.