The War of the Worlds
von James Webb

00:00/47:53

Eine Gruppe namenloser Ohrenzeugen erzählt, was geschah und was jeder erlebte, nachdem eines Abends die Stimme im Radio das Ende aller Tage verkündet hatte. War das ein Fall von „Fake News“ oder ein Sprung in der Wirklichkeit, der eine unfassbare Wahrheit offenbarte? Übrig geblieben sind davon nichts als mündliche Belege der Furcht, des Überlebens und einer eigenartigen Schönheit. Ausgehend von Orson Welles’ Hörspiel The War of the Worlds von 1938 will dieses Werk die Zeitgeschichte und zeitgenössische Politik überdenken. Es versteht sich als Übertragung flüchtiger, von den Zuhörern empfangener und bewahrter Stimmen.

Regie und Gestaltung: James Webb; Drehbuch: Louis Viljoen; Aufnahmeleitung: Dave Langemann, Stimmen: Emily Child, Brendon Daniels, Owen Manamela-Mogane, Dawid Minnaar, Denise Newman, und Lesoko Seabe

Dieses Werk wurde durch die großzügige Unterstützung von Linda Givon ermöglicht.

Nächste Ausstrahlung: 14. September 2017, 12:00 (UTC+3)

Gepostet in Öffentliches Radio am 04.04.2017