In the Woods There Is A Bird . . .
von Olaf Nicolai

00:00/31:01

21/01/2011, ALBANIA, Tirana // 17/09/2012, ARGENTINA, Córdoba // 03/07/2007, AUSTRALIA, Anvil Hill // 15/02/2016, BELGIUM, Bruxelles // 07/02/2014, BOSNIA, Sarajevo // 17/06/2013, BRAZIL, Porto Alegre // 30/01/2017, BRAZIL, Rio de Janeiro // 10/06/2014, BRAZIL, São Paulo // 24/07/2013, BULGARIA, Sofia // 23/11/2016, CAMEROON, Bamenda // 11/06/2014, CHILE, Santiago de Chile // 14/08/2012, CHINA, Sichuan // 2011/11/11, COLOMBIA, Bogotá // 26/05/2016, CONGO, Kinshasa // 13/04/2012, EGYPT, Cairo // 26/01/2013, EGYPT, Cairo // 21/03/2015, FRANCE, Paris // 17/06/2016, FRANCE, Paris // 21/01/2017, GABON, Libreville // 21/01/2015, GERMANY, Leipzig // 12/12/2015, GERMANY, Leipzig // 28/06/2016, GREAT BRITAIN, London // 22/05/2008, GREECE, Athens // 02/09/2015, GUATEMALA, Guatemala City // 29/11/2014, HONG KONG, Mongkok // 02/02/2017, HUNGARY, Budapest // 21/01/2009, ICELAND, Reykjavik // 01/08/2016, INDIA, Kashmir // 29/12/2012, INDIA, New-Delhi // 13/05/1998, INDONESIA, Jakarta // 20/06/2009, IRAN, Tehran // 23/07/2011, ISRAEL, Tel Aviv // 21/07/2001, ITALY, Genoa // 15/10/2011, ITALY, Rome // 09/12/2014, JAPAN, Tokyo // 26/08/2015, LEBANON, Beirut // 21/07/2011, LIBYA, Tripoli // 21/11/2015, MACEDONIA, Gevgelija // 08/10/2014, MEXICO, Mexico City // 25/07/2014, NIGERIA, Zaria // 07/01/2013, NORTHERN IRELAND, Belfast // 23/05/2010, POLAND, Warsaw // 02/02/2017, ROMANIA, Bucharest // 29/05/2010, RUSSIA, Moscow // 10/10/2010, SERBIA, Belgrade // 20/06/2015, SLOVAKIA, Bratislava // 26/12/2007, SOUTH AFRICA, Cape Town // 10/12/2013, SOUTH AFRICA, Soweto/Johannesburg // 19/11/2016, SOUTH KOREA, Seoul // 06/03/2010, SPAIN, Madrid // 19/06/2011, SPAIN, Madrid // 21/01/2015, SWITZERLAND, Davos // 01/12/2013, THAILAND, Bangkok // 30/05/2013, TURKEY, Istanbul // 15/07/2016, TURKEY, Istanbul // 23/02/2014, UKRAINE, Kiev // 16/06/2016, USA, Atlanta // 26/03/2011, USA, Los Angeles // 18/05/2016, VENEZUELA, Caracas // 22/04/2011, YEMEN, Sanaa

Diese Arbeit nutzt das Radio als Quelle (nicht als Übertragungsmedium), um dem Verhältnis von Ton und Zeichenhaftigkeit nachzugehen. Hintergrundgeräusche von Demonstrationen, Krawallen und Aufmärschen, die für das Radio aufgezeichnet wurden, dienen hier als Ausgangsmaterial für das Erzeugen konkreter Klangobjekte und Interpretationen durch Musiker. Begleitet wird das Projekt von einer Publikation, einer Landkarte und einem Kalender, in denen die aufgezeichneten „Geräusche“ nach Ort und Zeit geordnet eingetragen sind. "Au bois il y a un oiseau, Son chant vous arrête et vous fait rougir ... Il y a enfin, quand l'on a faim et soif, quelqu'un qui vous chasse." („Im Wald, da ist ein Vogel, sein Gesang lässt euch stillstehen und erröten … Und am Ende, wenn man Hunger hat und Durst, kommt jemand und verjagt euch.“ ) (Arthur Rimbaud, Kindheit).

In the Woods There Is A Bird... ist als limitierte Auflage erhältlich bei Public Possession. Das Künstlerbuch In the Woods There Is A Bird... wurde publiziert von Koenig Books, London.

Tonproduktion: Frank Bretschneider; Musikberatung: Theo Nabicht; Radioberatung: Iris Drögekamp; Publikationsherstellung: Till Gathmann; Recherche: Marian Kaiser & Astrid Matron

Vielen Dank allen Mitwirkenden, die Tonaufnahmen zur Verfügung gestellt und die Nutzungsrechte erlaubt haben, im Besonderen den internationalen Radiokorrespondenten der ARD und des Deutschlandradios.


Nächste Ausstrahlung: 31. Mai 2017, 14:00 (UTC+7)

Gepostet in Öffentliches Radio