Yoik and History
von Britta Marakatt-Labba mit Simon Issát Marainen und Axel Andersson

JUN
7–10
Musikperformance
17–17:30 Uhr
documenta Halle, Du-Ry-Straße 1, Kassel
Zum iCal oder Google Calendar hinfügen

Britta Marakatt-Labba, Historja, 2003–07, Stickereien, Druck, Applikationen und Wolle auf Leinen

, documenta Halle, Kassel, © Britta Marakatt-Labba/VG Bild-Kunst, Bonn 2017, documenta 14, Foto: Roman März

Die gefeierten Sami-Musiker Simon Issát Marainen und Axel Andersson spielen live Joik und Gitarre, für die sie Britta Marakatt-Labbas monumentale Textilstickerei Historija – ein Dokument samischer Geschichte, das von mythologischen Geschichten bis hin zu politischen Aufständen reicht – als Partitur verwenden.

Gepostet in Öffentliche Ausstellung